Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette “Intermarche”

Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette “Intermarche”

Die Supermarktkette Intermarché erweitert ihr Geschäft in Polen mit Unterstützung einer umfassenden JDA Category Management Lösung.

KUNDENPROFIL

Intermarché ist eine Kette von Supermärkten, die sich im Besitz unabhängiger polnischer Unternehmer befinden und der Musketeers Group angehören. Derzeit hat die Musketeers Group Filialen in vier europäischen Ländern. Die erste polnische Filiale wurde 1997 in Zielona Góra eröffnet. Die Musketeers Group ist in allen Woiwodschaften (polnische Verwaltungsbezirke) tätig. Es gibt über 230 Filialen in Polen, wovon die meisten in den westlichen und südlichen Teilen Polens liegen. Die Zahl der Filialen nimmt jedoch vor allem in Ostpolen ständig zu. Intermarché ist eine der größten Franchiseketten in Polen und gehört zu den umsatzstärksten Supermärkten. Mit einer Ladenfläche von 400 bis 2.800 m2, bietet Intermarché seinen Kunden bis zu 25.000 Lebensmittel und andere Waren (abhängig von der Größe, handelt es sich um Intermarché Contact oder Intermarché Super).

Intermarché ist auf frische Produkte, wie Obst und Gemüse, Milchprodukte, Backwaren und Fleisch spezialisiert. Die Filialen haben auch eigene Bäckereien, Räuchereien und Metzgereien, so dass die Kunden traditionelle Produkte erwerben können, welche lokal und nach polnischen Rezepturen hergestellt werden. Die Kette bietet auch ökologische und biologische Produkte und etwa 2000 eigene Markenprodukte von gleicher Qualität wie vergleichbare Produkte führender Marken, die auf einem wettbewerbsfähigeren Niveau festgesetzt werden.

Die Musketeers Group setzt auf die Strategie, Tankstellen in die Nähe der Intermarché Märkte zu bauen. Schon 62 ausgewählte Supermärkte haben die Tankstellen in der direkten Nachbarschaft.

Zusätzlich sind Intermarché Filialbesitzer in ihren lokalen Gemeinden aktiv, z. B. durch Aktionen, die von der Musketeers Stiftung organisiert werden.

HERAUSFORDERUNG

Das richtige Sortiment zur richtigen Zeit am richtigen Ort und in der richtigen Menge ist der Schlüssel zum Erfolg für Supermarktketten im sich ständig verändernden und kundenorientierten globalen Markt von heute. Die Umsetzung dieses Ziels ist ohne die Werkzeuge, die die gewünschten Ergebnisse liefern, nicht möglich. Intermarché benötigte ein System, welches eine effiziente Verwaltung des Sortiments und der Regale ermöglichte und die Vorteile der verfügbaren Verkaufsflächen maximierte. Darüber hinaus sollte das neue System interne Merchandisingstandards unterstützen und die Automatisierung und Standardisierung von Supermarkt Arbeitsprozessen ermöglichen.

AUSGANGSSITUATION

Implementierung von Schlüsselkomponenten der JDA Category Management Suite zur Unterstützung von Space Management und Sortimentsprozessen.

PROGRAMME

  • JDA Intactix Knowledge Base
  • JDA Space Planning
  • JDA Floor Planning
  • JDA Web Publisher

LÖSUNG

Der erste Schritt war die umfassende Analyse durch Intermarché, welche Software auf dem polnischen Markt verfügbar ist und ob sie alle Anfordernisse erfüllt. Anschließend wurde entschieden, JDA Anwendungen von Strategix, einem anerkannten Anbieter von integrierten Lösungen für Category Management Prozesse, einzusetzen. Strategix war an der Die Implementierung der Lösung wurde von Strategix begleitet und unterstützt, da das Unternehmen ähnliche Projekte für bekannte Handelsketten bereits erfolgreich durchgeführt hat, was Strategix als einen erfahrenen, qualifizierten und zuverlässigen Geschäftspartner auszeichnet.

Die Komponenten des JDA Category Management wurden implementiert, der Geschäftsprozess definiert und anschließend konsequent umgesetzt. Im ersten Schritt wurde der Geschäftsprozess von den Strategix Beratern unterstützt und im Weiteren dann von den Intermarché Category Management Spezialisten übernommen. Definierte Geschäftsprozesse wurden schrittweise für die verbleibenden Kategorien im Unternehmen implementiert.

Folgende JDA Category Management Komponenten wurden implementiert: JDA Space Planning – ein Werkzeug zur Regalplanung und -optimierung, JDA Floor Planning – ein Werkzeug für das Filialflächenmanagement, JDA Category Knowledge Base – die zentrale Datenbank und Integrationsplattform, JDA Web Publisher – Publishing System und Kommunikationsplattform.

JDA Space Planning ermöglicht es Benutzern, detaillierte und optimierte Planogramme für jedes Geschäft zu erstellen. Mit JDA Floor Planning können Benutzer den Verkaufsraum auf Makroebene effektiv und einfach verwalten. Durch die Integration dieser beiden Tools und die Anbindung an das zentrale ERP System haben die Benutzer einen automatischen Zugriff auf die benötigten Daten zur Erstellung von Grundrissen und Planogrammen. Mit den Lebenszyklen von Planogrammen und Grundrissen, die in der JDA Datenbank verfügbar sind, erhalten die Filialen Echtzeit Sortiments- und Layoutänderungen, und die Historie dieser Änderungen kann gespeichert werden, um ihre Effektivität zu analysieren.

Der JDA Web Publisher bietet eine automatische Verteilung von Planogrammen und Grundrissen, die in der Zentrale erstellt oder geändert wurden. Jede Person, die am Space Management und Sortimentsprozess teilnimmt, erhält die notwendigen Informationen, die speziell auf seine Funktionen abgestimmt sind. Darüber hinaus gibt diese Lösung ein Feedback zur Implementierung des Planogramms in den Filialen.

ERGEBNISSE

“Die von Strategix implementierte Lösung bietet eine effektive Unterstützung für Space Management und Sortimentsprozesse für das klassische Sortiment sowie für Komplexere wie Gemüse und Obst, Textilien, Werbe- und Saisonzonen usw. Die Implementierung von JDA Lösungen hat das ermöglicht. Wir koordinieren die Arbeit vieler Abteilungen, darunter die Category Management Abteilung, den Bereich Handelskonzeptionierung und viele Promotion- und Marketingprozesse. Angesichts der enormen Größe unserer Verkaufsflächen (von mehreren hundert bis über 2.500 m²) ist es wichtig, Flexibilität bei der Verwaltung des Sortiments zu haben, was aufgrund der Möglichkeit, Produkte mit Planogrammen und Grundrissen zu verbinden, leicht durchzuführen ist. Das richtige Produkt am richtigen Ort ist nur der Anfang des gesamten Prozesses. Wichtig ist auch, dass der Einsatz der JDA Programme nicht nur das Sortiment und die Darstellung optimiert, sondern auch die Effizienz und Verfügbarkeit der Produkte in unseren Filialen verbessert. Darüber hinaus können wir die Ergebnisse der eingeführten Änderungen regelmäßig überwachen. Wir haben festgestellt, dass implementierte Lösungen quantifizierbare Vorteile bringen, z. B. ein zweistelliges Wachstum.” Roman Szymanda, Category Management Manager bei Intermarché.

Die Implementierung der JDA Category Management Lösung wurde 2013 abgeschlossen. Intermarché setzt das System bis heute aktiv ein und nutzt es in seinen täglichen Geschäftsprozessen. Dies wirkt sich direkt auf das Sortiment, die Platzierung, den Bestand und die Performance in den Filialen der Kette aus. Die Vorteile der Implementierung sind:

  • effektives Sortiments- und Space Management mit der umfassenden und integrierten JDA Category Management Lösung
  • Automatisierung von täglichen Aufgaben
  • Unterstützung bei der Eröffnung neuer Filialen
  • effektivere Regalbestandsplanung
  • Maximierung der Verkaufsflächeneffizienz
  • Finanzielle Ergebnisse, die direkt durch die Optimierung der Filialen und Kategorien beeinflusst werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

×

Make an appointment and we’ll contact you.